Konflikt-Mediation

Konflikt-Mediation

Konflikte, ob in Unternehmen, Organisationen oder zwischen Privatpersonen, enden oft in einer Sackgasse. Die Beteiligten arbeiten gegeneinander und verhindern damit – gewollt oder ungewollt – einen kreativen Lösungsprozess.

Was Mediation ist…
Mediation ist ein vertrauliches, klar strukturiertes Verfahren der Vermittlung in Konflikten. Vermittler ist dabei eine dritte, am Konflikt unbeteiligte Person.
Ziel der Mediation ist es, den Konflikt einvernehmlich und eigenverantwortlich so zu lösen, dass alle Beteiligten einen Vorteil davon haben.

Wie Mediation arbeitet…
Durch ihr strukturiertes Vorgehen ermöglicht die Mediation den Beteiligten, wieder einen Überblick über ihren Konflikt zu gewinnen. Eine klare Gesprächsführung fördert die beiderseitige Kommunikation und ermöglicht den Beteiligten, in einen zukunftsorientierten und kooperativen Klärungsprozess einzusteigen. Unterschiede werden so produktiv genutzt.

Was Mediation nützt…
Mediation erkundet die Hintergründe eines Konfliktes und bezieht sie in die Lösungsfindung mit ein. Durch die Förderung der Kooperation und Kommunikation sparen die Beteiligten Zeit, Geld und Nerven. Die einvernehmlich erarbeiteten Lösungen sind verbindlich, nachhaltig und sichern die Interessen aller Beteiligten.